Verstärker Wlan

Ich habe danach reichlich gelesen und mich über die Möglichkeiten und Ursachen schlau gemacht. Allerdings bin ich auf die eigentlichen Ursachen für mein schwaches WiFi nicht gestoßen beziehungsweise ich habe diese im Grunde nicht richtig kapiert.

Dieser WiFi-Verstärker war mitsamt insgesamt 60€ sowie zusätzlichen Versandgebühren im mittleren Preissegment. Hierfür sah er im Prinzip ganz schön aus & passte zu mir in die Unterkunft.

In meinem Fall gab es jedoch Zweifel ohne ein paar Wege. Auf der einen Seite konnte ich mir ’nen Wireless Lan Repeater zulegen oder zum anderen ’nen WLAN-Multiplikator.

Ein WLAN-Repeater jedoch wäre . Es steht für ein ein relativ handliches Gerät, welches ganz leicht an das Modem angeknüpft werden kann und das das Signal vom Router merklich verstärkt.
Für meinen Router ist die Sendereichweite nur 100mW, welche Menge ganz durchschnittlich für Router wäre, aber merkwürdigerweise bei mir nicht ausreichend ist. Durch den WLAN-Repeater bekommt man eine Sendereichweite über 400 mW. Dies ist selbstverständlich ein großer Gegensatz & in meinem Fall dadurch sehr gut.

Mich frustete diese Situation schlicht und einfach zu Tode. Das WLAN Signal ist zuhause einfach stets schlecht gewesen.

Nachdem ich den Signal Verstärker entpackt hatte, war ich vor allem erstaunt über die Tatsache wie winzig das Gerät doch war, ich hatte davor niemals damit geplant, dass so ein winziges Modell solch entscheidenen Gegensatz erreichen könne. Allerdings wusste ich bekanntermaßen überhaupt nicht ob dieser Unterschied auch wirklich wie garantiert eintreten würde und begann das Verbinden. Dieses ist einfach und ging sehr schnell. Ich musste hierzu gar nichts auf dem Computer installieren, stattdessen mein Modell einfach an meinen Modem anstöpseln es ging los.

Nach circa drei Tagen war er dann da. Ich habe ihn sofort ausgepackt & bin ziemlich gespannt auf das Ergebnis gewesen. Für mich war dies wirklich von großer Bedeutung, dass dieser Kauf mir helfen würde, da ich sonst nicht wüsste, was ich alternativ noch hätte unternehmen können.

Ich schaute mir danach im Netz ein paar Arten an & wählte schließlich den Wireless Lan-Verstärker mit einem langen Kabel, sodass ich ihn etwas abseits vom Modem aufstellen konnte und auf diese Weise im besten Fall noch ein tolleres Ergebnis erreichen konnte. Der WLAN Signal Verstärker besaß zudem noch ’nen Fußteil, sodass ich diesen tatsächlich irgendwo in der Wohnung drauf platzieren mag und dieser nicht in der Gegend herumliegen kann.

Der Effekt war für mich tatsächlich phänomenal. Die Leistung erhöhte sich sehr stark und mein Netz funktionierte endlich mal richtig. Sogar draußen war immer noch voller sowie schneller Empfang. Ich bin wirklich sehr überzeugt.

Ein WiFi-Verstärker würde das WLAN an einem anderen Ort der Wohnung einfach anzeigen und auf diese Weise die Größe des Netzes vergrößern. In meinem Fall wurde recht schnell klar, dass das für mich nicht von Nöten war. Denn meine Unterkunft ist nicht sonderlich groß & ich besitze auch keine sonderlich dicken Zimmerwände und deshalb wäre dies bei mir schlicht und einfach nicht von Vorteil.

Da ich ebenfalls in den eigenen vier Wänden arbeite & hierfür eigentlich stets starkes WiFi benötige, ist das in meinem Fall sehr ärgerlich gewesen & hat mir ebenfalls ein paar Arbeitsverhältnisse versaut.