Wie schreibt man einen Homemade Wi-Fi-Antenne Stellen

Bevor Sie anfangen, Ihre hausgemachten Wi-Fi-Antenne, müssen Sie die benötigten Materialien vorzubereiten. Die Elemente, die Sie benötigen, sind ein Geflügel Netting oder allgemein als Maschendraht bekannt, eine Länge von Hohlrohr, eine lange dünne Stück Holz, Draht, ein USB-Kabel, ein daumengroßen USB-WLAN-Transceiver und eine Bohrmaschine. [ 1999003]

Nach der Vorbereitung alle aufgeführten Materialien, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Ihr Computer oder Laptop ist nicht auf eine drahtlose Verbindung verbunden ist. Dies ist hilfreich, um später eine Verbindung mit dem Netzwerk. Allerdings, wenn Ihr Computer nicht auf eine drahtlose Verbindung, bevor angeschlossen wurde, können Sie diesen Schritt überspringen.

Das nächste Verfahren ist, um das Rohr auf die Mitte des Maschendraht zu sichern. Länge des Rohres sollte groß genug, um Hindernisse von allen Bäumen, Gebäuden oder anderen Strukturen zu vermeiden. Die Länge der Maschendraht sollte etwa einen Meter lang sein, damit Sie Ihre selbst gemachten Wi-Fi-Antenne, effektiv zu arbeiten. Sie können wählen, eine längere Rohr verwenden, um die Signalerfassung zu erweitern.

Durch die Verwendung eines Bindedraht, der lange Rohrstück an den Maschendraht befestigt. Um dies durchzuführen, wird der Bindedraht unter dem Rohr geschoben und wird bis dicht gegen das Rohr gezogen. Mehrere Krawatte Drähte sind diagonal um das Rohr herum aufgestellt, um sicherzustellen, dass es fest auf den Maschendraht befestigt. Die andere Länge der Bindedraht wird in die lange Holzstück quer zur Maschendraht angebracht ist. Mit dem Bindedraht wird dazu beitragen, den Maschendraht Verrutschen oder Biegen für den Fall gibt es starke Winde.

Nächste zwei Löcher in dem oberen Teil des langen Rohr gebohrt und ein paar Stücke von Krawatte Drähte durchbohrt durch die Löcher. Sobald Sie fertig sind, müssen Sie die Antenne in einer offenen Position zu platzieren, um Störungen zu vermeiden. Ziehen Sie dann über ein USB-Kabel im Inneren des Rohres und befestigen Sie sie an das Rohr mit Krawatte Drähte. Danach sollte der USB-WLAN-Transceiver an den USB-Anschluss angeschlossen werden. Der USB-Transceiver mit Krawatte Drähte gebunden, um es fest zu halten.

Wenn der Transceiver mit der Antenne verbunden ist, verbinden das andere Ende des USB-Kabels mit Ihrem Laptop oder Computer. Die Funkverbindung wird automatisch erkannt, und es wird ein Symbol der Mitteilung anzuzeigen. Dann ist Ihre hausgemachten Wi-Fi-Antenne bereit, verwendet werden.