So ändern Sie Proxy-Einstellungen im Internet Explorer

Die Proxy-Einstellungen Sie dem Internet Explorer über den zwischengeschalteten Server im Browser verwendet. Durch das Setzen eines Proxy-Einstellungen, die Sie verwenden einen Proxy-Netzwerk mit dem Internet zu verbinden. Internet Explorer wird über die Proxy-Einstellungen automatisch zu erkennen.

Wenn Sie die Proxy-Einstellungen ändern möchten, sollten Sie Internetoptionen im Menü Extras wählen. Danach sollten Sie auf die Registerkarte Verbindungen aus. Unter der Registerkarte Verbindungen, sollten Sie auf die LAN-Einstellungen klicken. Die Schaltfläche LAN-Einstellungen in der Einstellung Abschnitt Local Areas Netzwerk entfernt. Danach sollten Sie die Verwendung prüfen, einen Proxy-Server für LAN verwenden. Als nächstes sollten Sie die Proxy-URL in das Adressfeld eingeben. Im Feld Port, sollten Sie die Portnummer des LAN-Netzwerk ein.

Wenn Ihr Proxy-Netzwerk enthalten HTTP Secure, FTP oder Socken, können Sie auf die Schaltfläche Erweitert klicken. Im HTTP-Feld, sollten Sie die HTTP-Proxy-Adresse und Port-Nummer einzugeben. Im sicheren Bereich, sollten Sie das Secure Proxy-Adresse und Port-Nummer einzugeben. Geben Sie im Feld FTP, sollten Sie die FTP-Proxy-Adresse und Port-Nummer einzugeben. Im Bereich Socken, sollten Sie den Socks-Proxy-Adresse und Port-Nummer ein.

unter Ausnahmen gibt es ein großes Textfeld mit dem Sie eine Liste von Proxy-Server-Adresse, die Sie nicht verwenden möchten. Sie sollten die Proxy-Server-Adresse mit einem separaten ;. Wenn Sie fertig sind. sollten Sie auf die Schaltfläche OK klicken. Wenn Sie den Proxy-Server verwendet beim Durchsuchen lokalen Seiten möchten, können Sie den Byapss Proxyserver für lokale Adressen zu überprüfen. Nachdem Sie die Proxy-Einstellungen anpassen, sollten Sie auf die OK-Taste zweimal klicken. Bei Doppelklicken auf die Schaltfläche OK, wird der Internet Explorer den Proxyserver zu verwenden, um mit dem Internet verbinden.