Sichere VPN-Verbindung – Ihr Online Privacy Solution

In dieser Ära der schnelllebigen technologischen Innovationen und Entwicklung, ein Bereich, der Verzögerung und noch nicht in der Lage, um die Füße mit dem Tempo entsprechen muss, ist Online-Sicherheit und Anonymität. Obwohl wir Gelegenheit, unterwegs online gehen, während, haben wir keine Gewissheit, wie sicher wir sind. Ein altes Sprichwort hier gut passt, Vorbeugen ist besser als heilen. Sie sollten vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, bevor es zu spät ist. In diesem Artikel möchte unser Fokus VPN und Online-Sicherheit und Anonymität sein. Während ich das Surfen im Internet, für viele interessante Websites, die mit Remote-VPN-Konten kam ich, sie für Ihr sicher, dass Sicherheit und Anonymität online mit einem Preisschild versehen sind gleich der einer Anti-Virus-Lizenz. Lassen Sie mich erklären, wie es funktioniert und was von Ihrer Seite erforderlich, um ein VPN zu erhalten.

Der VPN-Anbieter haben Setup-Remote-Servern an verschiedenen Standorten weltweit in verschiedenen Rechenzentren. Sie können an diversifizierten Standorten wie den USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, etc. Auf der Serverseite werden in der Regel, wenn Windows sie auch sein mit eingebauten RRAS (Remote Routing-Access), die Route (oder NAT) konfiguriert ist Ihre Verbindung zu dem anderen Seite (Public Address auf Internet), während Sie eine private Adresse aus einem vordefinierten Pool zu bekommen drin. Es könnte vor allem den drei Geschmacksrichtungen freigegebenen IP, dynamisch freigegebenen IP und Dedicated IP. Eine gemeinsame IP oder eine statische IP Shared bedeutet jedes Mal, wenn Sie eine Verbindung (Dial ihre Server) Sie ähnliche IP-Adresse zu bekommen. Dynamic Shared IP bedeutet, jedes Mal, wenn Sie eine Verbindung herstellen Sie eine andere IP zu bekommen (aus einem Pool von öffentlichen IP-Adressen, kann / 24 oder / 25 oder eine andere sein). Während eine dedizierte IP würde bedeuten, werden Sie eine ähnliche IP jedes Mal, wenn Sie eine Verbindung zu bekommen, aber das wird nicht an Dritte weitergegeben. Kurz statische Shared IP-Adresse ist mehr wie ein Open-Proxy, wie es um mehr als eine Person zu einem Zeitpunkt verwendet beginnen, ist dynamisch gemeinsam genutzten IP nicht viel, wie Vollmacht, ihr Konzept konnte durch das Denken seine IP-Zuordnung wie bei ADSL verstehen. Dedizierte IP, wie Name schon sagt, gibt Ihnen eine einzigartige IP, die allein ist euer, und es hat keinen Sinn in jeder Art von Schwierigkeiten wie Black aufgeführten IP, UCE einsehen. Sie sollten zunächst IP-Status zu überprüfen, bevor Sie zu eine dedizierte IP zu erhalten.

Um zu einem VPN-Server zu verbinden, VPN-Anbieter stellen Dialer (die tatsächlich mit einem Programm namens vorgenommen werden, CMAK, in Windows Server gefunden) , in der Regel zwei Protokolle zur Verfügung gestellt PPTP und L2TP, wie Ihr Netzwerk könnte eine der beiden zu unterstützen. Wenn Sie verbunden sind, geht alle Ihre Internet-gebunden Datenverkehr an den VPN-Provider-Server und von dort aus ist es zum Internet geroutet. Eingehender Datenverkehr folgt der ähnlichen Verfahren, damit Ihre Identität vollständig vom Rest der Internet versteckt. Wo auch immer Sie ihre VPN-Provider-Server-IP suchen, die sichtbar sein würde, und Ihre IP wäre verborgen. Die meisten ohnmächtig alle Daten, die zwischen reist Ihren PC / MAC und sichere VPN-Verbindung Provider geht verschlüsselt somit lässt keinen Raum für Datenlogger und Hackern, um Ihren Traffic (Passwörter und private Informationen) in lesbarer Form abzufangen.

Es Vorteile sind unbegrenzt für einen solchen Dienst. Einige sind unter Umgehung lokalen Internet-Filter, unter Umgehung Blöcke auf bestimmten Webseiten, Entsperrung VOIP, wo es blockiert; zum Beispiel VAE, Oman, Saudi-Arabien und anderen Ländern ME. VPN ist auch als Arbeit um für Streaming länderspezifischen Medien zB als wenn ein Medium beschränkt, aus USA zugegriffen werden, und Sie erhalten eine USA VPN erhalten Sie die Medien beobachten konnte, als ob Sie in den USA waren. Das Gleiche gilt allen Ländern.