Schützen Wireless Network vor Hackern und Nachbarn

Lokalfunknetzwerke, die Informationen zu empfangen und zu senden, um das Internet, sind ein Teil der Häuser und Büros. Wo, wie es ist weniger teuer als verdrahtete Netzwerke und ermöglicht das Roaming zwischen den beiden Büros, in Kontakt mit den elektronischen Geräten verbleiben. Doch Experten warnen vor der Penetration durch die Fremde oder Eindringlinge, um sie zu sabotieren.

Gemäß Blick auf die US-Experten, ungesicherte Häuser Netzwerke können auch von den Nachbarn, um Spam-Bots verwenden downloaden unbefugte Material über die Rechte der Lieder und Musik, und sogar pornografisches Material ohne die Eigentümer, die vor Gericht geführt. Insbesondere ist es schwierig, die Person oder Organisation, die das Netzwerk verwendet, zu identifizieren. Eine Person wurde festgenommen, als er seinen Wagen hielt vor einem US-Wohltätigkeitsorganisation und verwendet sein Netzwerk mit dem Internet zu kommunizieren.

Die Büros von Kleinunternehmen wurden geöffnet, die nicht interne Netzwerke gesichert tun haben, um die große durchdringen Unternehmen, die Geschäfte mit ihnen zu machen; Dies ist auch mit dem Heimnetzwerk angewendet wird. Um die Probleme die Experten vorgeschlagen, die Kennwörter für drahtlose Netzwerke von Zeit zu Zeit und Installation von kryptographischen Schlüsseln, um die Codes zu ändern können entsprechend regelmäßig gewechselt werden, zu überwinden. Die Funksignale eingestellt, um nicht außerhalb der Mauern des Büros fallen.

Schließlich ist der Einsatz modernster Software, um drahtlose Netzwerke zu scannen sichert die Entwicklung der lokalen Haus und Büro-Computer „im Falle der Schatten! „