Proxy Voting – Small Business Großunterordnung

Ein Proxy ist eine, die rechtlich befugt ist, im Namen eines anderen handeln Mittel. Wenn Aktionäre sind nicht imstande, Meetings zu besuchen sie noch ihre Stimmen durch die Verwendung eines Proxy, der in ihrem Namen wählt. Der Proxy muss eine Vollmacht Dokument zu erzeugen.

Generell Aktionäre erhalten eine E-Mail von der jeweiligen Unternehmen, in denen sie Aktien, vor jeder Sitzung mit mehreren Dokumenten, die Informationen über das Wachstum, die Leistung des Unternehmens zu halten, seine Management, Informationen über Änderungen in der Aktienstruktur, bemerkt über alle Fusionen oder Übernahmen usw. Der Mail würde alle Angelegenheiten, die Aktionäre würde erfordern, die während der Versammlung stimm enthalten. Zusammen mit diesen Unterlagen, gäbe es eine Form Aktionäre durch einen Bevollmächtigten abstimmen, wenn sie an den Sitzungen nicht persönlich teilnehmen können, zu ermöglichen.

Bedeutung von Proxy Voting

Die Aktionäre haben sorgfältig zu studieren alle Dokumente, die ihnen zur Verfügung gestellt und anschlagen ihre Stimmen. Es ist das wichtigste Mittel, mit dem ein Aktionär eines Unternehmens Operationen, die Corporate Governance und andere wichtige Fragen zu beeinflussen. Deshalb stimmen und ihre Entscheidungen klar ist sehr wichtig für einen Aktionär. Daher stimmen in Person ist nicht möglich; Stimmrechtsvertretung ist unerlässlich für einen Aktionär. Normalerweise wird ein Aktionär hat das Recht auf eine Stimme pro Aktie besitzt er gegossen, so ist es wichtig, dass der Aktionär mindestens durch einen Bevollmächtigten wirft seine Stimme. Stimmrechtsvertretung ermöglicht ein Aktionär Aktien der ganzen Welt eingetragenen Unternehmen besitzen und die Entscheidungen der Gesellschaft zu beeinflussen.

Die Rolle der institutionellen Anleger

Dank dem Internet, mehrere große institutionelle Investoren stellen ihre Entscheidungen Online Erläuterung ihrer Haltung und machen kleine Zeit Investoren bewusst, warum sie ihre Wahl getroffen. Sie haben sich Stimmrechtsrichtlinien und hilft Stimmrechtsvertreter wissen, ihre Ansichten über die Angelegenheiten, auf der Sitzung entschieden werden. Diese institutionelle Investoren können die Unternehmen zu drängen, zu verändern oder zeitweise sogar zurückziehen einige der Vorschläge machen Stimmrechts Leitlinien der institutionellen Anleger ziemlich wichtig

Proxy Voting -. Service Provider

Das Internet hat es geschafft sehr einfach für die Aktionäre, ihre Proxy-Stimmen Online werfen. Proxy-Dienstleister, wie EquiServe, Automatic Data Processing und andere solche Unternehmen liefern die Dokumente in einer automatisierten elektronischen Format und die Aktionäre müssen nur das Formular ausfüllen und anschlagen ihre Stimmen. Sie müssen sich mit einem Personalnummer oder eine Codenummer zugeordnet einloggen und warf eine Stimme für oder gegen die Unternehmensauflösung, die vorgeschlagen wurde.

Unternehmen die Aktionäre an Mitglieder des Board of Directors zu ernennen. Während es eine erfrischende Abwechslung zu bekommen, um Direktoren benennen, sollten die Aktionäre haben die Klugheit und die Fähigkeit, eine geeignete Person, die es dem Unternehmen, besser, überdurchschnittliches Wachstum führen wird und eine gute Corporate Governance im Unternehmen gewährleisten zu wählen. Die falsche Wahl kann machen sie jemand ohne Erfahrung verursacht eine Menge Schaden von der Gesellschaft zu wählen. Aktionäre erhalten auf Fragen wie Wahl der Direktoren, Wirtschaftsprüfer, Übernahmen und Fusionen zu stimmen.

Die Rolle des Internet

Durch die exzellente Auswahl an Software zur Verfügung, den Prozess der Stimmrechtsvertretung zu ermöglichen einfach und leicht für einen Aktionär, innerhalb von wenigen Minuten ein Aktionär kann sein Stimmrecht durch einen Bevollmächtigten über das Internet oder durch einen einfachen Telefonanruf zu werfen. Das Internet hat es möglich gemacht, ein Investor, um Aktien von Unternehmen auf der ganzen Welt besitzen und seine Stimme, nachdem sie eine fundierte Entscheidung die Entscheidungen der Gesellschaft in Bezug auf Unternehmensführung und andere wichtige Fragen zu beeinflussen.