PCMCIA WLAN-Karten – LAN oder Bluetooth Sie haben die Wahl

Der Wireless-Geräte-Markt überhaupt entwickelt und wächst. Nicht so lange her nur Konzernen und Unternehmen wurden unter Verwendung von drahtlosen Netzwerken. Jetzt gibt es Tausende von kostenlosen WI-FI-Spots im ganzen Land in Restaurants, Hotels, Universitäten, Bars, Parkplätze und Einkaufszentren in dem Sie den Internet von überall in diesen Bereichen zu gelangen. Laptops kürzlich produzierte zählen W-LAN-Fähigkeiten von Standard so mit ihnen in einem Wireless-Setup ist sehr einfach und leicht zugänglich. Allerdings sind ältere Modelle nicht über Wi-Fi-Funktionen und, wenn Sie einen älteren Laptop in einem Wireless-LAN verwenden möchten, müssen Sie eine PCMCIA-WLAN-Karte zu kaufen. Sie sind Zusatzkarten, die Sie in Erweiterungssteckplätze Ihres Laptops, um es zu Wi-Fi-Unterstützung hinzufügen einfügen.

Es gibt viele solche PCMCIA-Karten auf dem Markt. Einige bieten nur die grundlegenden Wireless-Fähigkeiten, während andere komplexer sind, mit weiteren Funktionen als auch, wie Bluetooth-Unterstützung zum Beispiel. Wenn Sie einen älteren Laptop-Modell haben, sollten Sie nicht über die Suche nach einer PCMCIA-WLAN-Karte für Sorgen, denn es gibt sowohl 16-Bit und 32-Bit-Modelle zur Verfügung (wenn Sie eine 16-Bit-PCMCIA-Wireless-Karte benötigen, sollten Sie für eine Art aussehen I-Karte oder eine 16-Bit-Typ II oder III Karte. Typ IV-Karten sind 32 Bit). Es gibt PCI zu PCMCIA-Adapter, so dass Sie zur Installation und Nutzung einer PCMCIA-Karte auf Standalone-Computer.

Wenn Sie ein ASUS Mainboards und sie eine einfache, leicht zu installieren und zu nutzen PCMCIA-Wireless-Karte suchen, das Asus WL-127-Modell ist eine gute Lösung. Es unterstützt den 802.11b-Standard und eine externe und herausnehmbare drahtlose Antenne hat. Sie können manuell wählen Sie die Geschwindigkeitsrate von seinen drei unterstützten Geschwindigkeiten: 0.5, 5.5 und 11Mbs. Es kommt zusammen mit Treibern für alle Microsoft Windows-Betriebssystemen und unterstützt WEP 64/128 Sicherheitsfunktionen. Das Asus WL-127 PCMCIA WLAN-Karte verfügt über zwei LEDs Aktivität in dem Sie den Status der Karte (eine Air-LED, die leuchtet, wenn eine Datenübertragung stattfindet und eine Link-LED, die zeigt, dass es ein aktiver Link) zu sehen. Asus liefert seine Asus WL-127-Karte mit der erforderlichen Dokumentation, Treiber und der externen Antenne.

Der Asus WL-127-Karte durchgeführt und sowohl in einem Punkt zu installieren und in einem drahtlosen Netzwerk über einen Zugangspunkt zu zeigen. Das Asus WL-127 Wireless-Karte zusammen mit dem Asus-Mainboards unterstützen die ASUS WiFi-b-Technologie verwendet werden. Das Asus-Motherboard verfügt über einen speziellen Stecker (genannt WiFi-b-Slot), ist, dass eine modifizierte PCI-Steckplatz Unterstützung der Asus WL-127 PCMCIA-Karte. Seine Geschwindigkeit war bis zu den 802.11b-Spezifikationen, in Situationen, in denen die beiden Wireless-Karten waren nahe beieinander, und wenn sie in getrennten Räumen waren. Seine externe Antenne deckt einen größeren Bereich, in dem Sie Ihr ganzes Haus Umfang abdecken. Allerdings kommt es mit einigen Nachteilen:. Der Asus WL-127 Karte kommt mit nur Treiber für Microsoft-Betriebssysteme und es wird nur von Asus Motherboards unterstützt