Malware für Mobiltelefone – So schützen Sie sich und halten Sie Ihre Daten sicher

Stellen Sie sich Ihr bester Freund, der neben Ihnen. Nun stellen Sie sich Ihren besten Freund verraten alle Ihre Geheimnisse. Und machen einen schönen Gewinn gewährleistet ist. Nun stellen Sie Ihr Smartphone in Ihre Handtasche oder Tasche. Bild Smartphone Senden Sie Ihre Passwörter, Bankdaten, E-Mails und private Informationen zu einem Fremden. Und Bild, das Fremde, einen schönen Gewinn. Das ist mobiler Malware.

Was ist mobiler Malware, wirklich?

Technisch ausgedrückt, ist mobiler Malware die Verbreitung von Schadsoftware (daher „mal-ware“) zwischen drahtlosen Geräten. Mobile Malware unangenehmen Sachen. Es könnte die Informationen auf einem mobilen Gerät beeinträchtigt, und es gab sogar Fälle von infizierten Geräten verwendet, um Informationen von Personal Computern (Hijacking USB-Synchronisation) zu ziehen. Mobile Malware ist ein weiterer wachsender Betrug Kategorie, die infizieren mobile Geräte mit Viren und Trojaner, die ein Mobiltelefon zwingen kann, um unberechtigte Aktivitäten zu tun, wie das Telefonieren und Löschen oder Informationen zu stehlen bringt.

Wenn auf einem Gerät installiert repliziert mobilen Malware und führt unerwünschte Aktivitäten, wie die Verwendung von Netzwerkdiensten wie SMS oder Voice Anrufe an PRS-Nummern zu machen oder um unerwünschte Abrechnungssysteme zeichnen; Datendiebstahl, wo persönliche Telefonaufzeichnungen des Benutzers, wie Kontaktlisten und Kontodaten gestohlen werden, an einen Drittanbieter gesendet und auf dem Mobilteil gelöscht; und startet verteilt DoS-Angriffe entschlossen zwingt einen legitimen Service an zum Scheitern verurteilt.

Es ist nicht nur mobiler Malware eine Bedrohung für Einzelpersonen, sondern auch ein enormes Sicherheitsrisiko für Unternehmen. Es hat das Potenzial, eine beschädigte Smartphone kommandieren und sie als ein Proxy oder Gateway in zentralen Netzwerk eines Unternehmens. Durch commandeering ein Handheld-Gerät, können Cyberkriminelle an einem Standard-Firewall-Programm Walzer und machen ihren Weg auf E-Mail-Server des Unternehmens, Kundendatenbank, Customer-Relationship-Management-Tools und andere wesentliche Teile des Netzes. Schäden dieser Größenordnung kann von etwas sehr klein, wie ein Mitarbeiter wachsen immer eine Meldung, um eine kostenlose Spiel oder Software-Update herunterladen.

Malware für Mobiltelefone rasant ist

Mobil Malware auf dem Vormarsch aus mehreren Gründen, und es wird nach dem Gesetz der Computer-Virus Evolution:


Das Gesetz der Computer-Virus-Entwicklung

Um für Schadprogramme ein bestimmtes Betriebssystem oder Plattform entstehen, müssen drei Bedingungen erfüllt sein:

1. Die Plattform muss populär sein

2. Es muss gut dokumentierten Entwicklungswerkzeuge sein

3. Das Vorhandensein von Schwachstellen oder Codierungsfehler

Die weit verbreitete Annahme von 3G (und bald 4G) und Wi-Fi-Konnektivität und große Festplatten sind andere Faktoren, die zur Erhöhung der mobilen Malware-Infektion. In der Tat, Malware-Aktivitäten im Jahr 2010 um 46 Prozent gegenüber 2009. [1.999.003] [1.999.002] Die gute Nachricht ist, dass praktisch alle mobilen Malware-Bedrohungen erfordern irgendeine Art von Aufwand seitens des Benutzers. Malware nicht magisch auf dem Telefon angezeigt werden können. Es geschieht in der Regel nach ein Benutzer eine schädliche App herunterlädt und die jüngste DroidDream Vorfall zeigt, dass mobiler Malware weiter fortgeschritten ist als je zuvor.

Wie mobiler Malware zu stoppen und schützen Sie sich

Halten Sie ein wachsames Auge auf den App-Stores ist ein Muss, ebenso wie Google bewiesen. Google verbannt etwa 50 kostenlose Anwendungen von seinem App Store direkt nach es sich herausgestellt, dass die Titel verbarg einen Trojaner entwickelt, um Benutzern Informationen zu stehlen. Die Anwendungen, die Raubkopien und Nachahmer-Versionen von Android legitimen Titel aufgenommen hatte Zehntausende von Zeiten vor Google hat Korrekturmaßnahmen heruntergeladen wurde.

Der beste Weg, um Ihr mobiles Gerät (und sich selbst) zu schützen, ist ein zu nehmen mehrschichtigen Ansatz zur mobilen Sicherheit. Bevor Sie, dass die glänzende neue App herunterzuladen, betrachten Sie die Berechtigungen. Eine App sollte keine weitere Berechtigungen, was er braucht. Zum Beispiel sollte ein einfacher Notizblock app müssen uneingeschränkten Zugang zum Internet. Auch nicht-Apps herunterladen von unerlaubten oder illegitim App-Stores.

Die zweite Schicht sollte eine sehr gute Antivirus-Anwendung auf Ihrem Telefon, und die dritte Schicht sollte eine Firewall. Wenn Sie mit Bedacht wählen, die zweite und dritte Sicherheitsschichten finden in einer Mobile Security App gewickelt werden.

Wie, um eine effektive mobile Sicherheits App wählen

Eine typische mobile Sicherheitslösung haben Fähigkeiten, die bei der Bedienung des Programms und das Gerät effizient schützen zu helfen. Eine sehr gute mobile Sicherheitsanwendung werden Dinge wie Antivirus, Antispam und Firewall-Schutz mit Echtzeit-Sicherheit umfassen. Eine außergewöhnliche mobile Sicherheitsanwendung werden alle vorangegangenen sowie sms Datenschutz haben, Remote Wipe (falls Ihr Smartphone gestohlen wird) und GPS-Position (auch hier, falls Ihr Smartphone gestohlen wird). [1.999.003] [1.999.002] [ 1999005] Was ist die beste mobile Sicherheit app ?

Fragen Sie zehn Experten und Sie werden zehn verschiedene Antworten. Diese Frage ist fast so heiß wie diskutiert „, was ist die beste Antiviren-Software für meinen Computer?“ Um meine Auswahl einzugrenzen, habe ich die oben genannten Kriterien zu kommen mit einer Liste von mobilen Sicherheitsanwendungen. Wie Sie sehen können, sind viele der Desktop-Giganten der Antivirus-Software haben mobilen Versionen ihrer Software entwickelt. Die Liste ist nicht vollständig, aber es wird Ihnen ein guter Ausgangspunkt.

AVG

AVG Mobile Security ist speziell für Android verfügbar. Es kommt mit Anti-Viren-und SMS-Anti-Spam-Funktionen, die Schutz für Ihr Handy vor allen unerwünschten Nachrichten und Werbung zu geben. Preis: EUR 9,99 [1.999.003] [1.999.002] ESET [1.999.003] [1.999.002] ESET Mobile Security bringt ein neues Maß an Schutz zu Symbian und Windows Mobile Smartphones, so dass Sie von der Sicherheit des Geräts kann – auch wenn Sie es verlieren . Preis:. Kostenlos für 30 Tage

Dr. Web

Dr. Web Mobile Security Suite ist ein Anti-Virus-Sicherheitslösung für Android, Symbian OS und Windows Mobile. Sie werden jedoch nicht separat verkauft und sind mit Dr. Web-Produkte für Workstations zusammengefasst.

Lookout

Lookout Mobile Security ist auch ein Multi-Plattform-Software für mobile Geräte, die eine benutzerfreundliche hat , einfache und gründliche Virus Scanning Fähigkeiten. Lookout Mobile Security ist derzeit auf Android, Blackberry und Windows Mobile verfügbar

Preis:.. Kostenlos, mit einer Premium-Version bei $ 29.99 / yr [1.999.003] [1.999.002] F-Secure [1.999.003] [1.999.002] F- Secure Mobile Security ermöglicht Smartphone-Nutzern, das volle Potenzial ihrer Geräte ohne die Angst vor mobilen Bedrohungen zu erleben. F-Secure Mobile Security ruft automatisch die neuesten Updates sobald eine Datenverbindung verwendet wird. Eine zusätzliche SMS-Update-Mechanismus von F-Secure patentierte stellt sicher, dass kritische Malware Fingerabdrücke erhalten, selbst wenn eine Datenverbindung nicht verfügbar ist

Preis:.. Zeichnungen auf 3,31 $ beginnen / Monat (ca.) [1.999.003] [1.999.002] Kaspersky

Kaspersky Mobile Security ist derzeit auf Microsoft Windows Mobile 5.0, 6.0, 6.1, 6.5 und Symbian OS (Nokia Smartphones nur) zur Verfügung [1.999.003] [1.999.002] Preis:.. $ 29.95 / Einheit / Jahr [1.999.003]

Bullguard

Bullguard Mobile Security ist eines der besseren mobilen Sicherheitsanwendungen. Es ist eines der ganz wenigen, die alle wichtigen mobilen Betriebssysteme wie Android, Blackberry, Symbian und Windows Mobile unterstützt

Preis:. $ 29.99 / Lizenz / Jahr [1.999.003] [1.999.002] Mobil Malware ist ein erschreckender Gedanke, und das Problem dürfte sich noch verschärfen, zumal Smartphone Annahme in die Höhe schnellt. Mit den Tipps und Ratschläge in diesem Artikel können Sie sich (und Ihre persönlichen Daten) gegen die steigende Flut von mobilen Malware zu schützen. [1.999.003] [1.999.088]