Die richtige Apple WiFi-Station

Welche Apple Wi-Fi Basisstation ist die Richtige für Sie?

Wi-Fi steht für „Wireless Fidelity“ und bedeutet die kabellose Funkverbindung für diverse Geräte. Apple bietet Ihnen eine Auswahl an drei verschiedenen Apple Wi-Fi Basisstationen zu unterschiedlichen Preisen an. Zunächst das günstigste Modell, der AirPort Express für 89,00 Euro. Er ist für folgende kabellose Funktionen geeignet, wie dem Abspielen von Musik, die gemeinsame Verwendung eines Druckers mit anderen, für unterwegs und am besten in kleineren Wohnungen oder Häusern. Wie auch alle anderen Apple Wi-Fi Basisstationen ist er für einen drahtlosen Netzwerkbetrieb mit anderen Wi-Fi fähigen Geräten geeignet, unter anderem dem Mac, PC, dem iPhone, dem iPod touch und vielen weiteren. Diese Apple Wi-Fi Basisstation kann von bis zu 10 Anwendern gleichzeitig genutzt werden.


Sie besitzt diverse Ethernet- LAN- Anschlüsse und gehört zu den Wi-Fi Standard Geräten. Ein USB Anschluss für den Drucker ist gegeben. Mit der Apple Wi-Fi Basisstation ist das Streaming von iTunes Musik zu externen Lautsprechern, dank dem AirTunes völlig problemlos.

Ebenfalls verfügt die Apple Wi-Fi Basisstation über einen integrierten kabellosen Speicher, der durch das Mac OS X Time Machine automatisch Daten sichert.

Eine weitere Apple Wi-Fi Basisstation ist der AirPort Extreme, für 159,00 Euro. Sie leistet alle Funktionen, des vorherigen Modells kann jedoch noch mehr bieten. Die gemeinsame Verwendung eines Druckers wird durch eine externe Festplatte erweiterbar. Mit diesem Gerät können anstatt 10, hier 50 Anwender miteinander verbunden werden. Dadurch große High-Speed-Netzwerke erstellt werden. Die Apple Wi-Fi Basisstation AirPort Extreme bietet seinen Benutzern einen Router mit vier Gigabit-Ethernet-Anschlüssen. Dadurch ist dieses Apple Wi-Fi Basisstationsgerät durchaus für große Räumlichkeiten geschaffen, perfekt für den Einsatz in Klassenräumen oder Büros. Die dritte Apple Wi-Fi Basisstation ist die Time Capsule, welche ab 269,00 Euro zu haben ist. Sie nutzt zur Sicherung Ihrer Daten das Mac OS X Leopard System.

Was leisten die Apple Wi-Fi Basisstationen?

Die Apple Wi-Fi Basisstationen arbeiten alle mit 802. 11n zertifizierten Produkten. Sie sind kompatibel mit verschiedenen Geräten. Die Frequenzbandbreite aller Apple Wi-Fi Basisstationen macht die Verknüpfung mit den neuesten Geräten durchführbar.

Die Verwendung von separaten Nutzern ist durch das sichere Netzwerk der Apple Wi-Fi Basisstationen sicher. Sie können einzelne Netzwerke erstellen und freigeben. Diese werden mittels Kennworte geschützt.

Angenommen Sie sind unterwegs und möchten auf eine eigene Datei, die sich auf Ihrer Apple Wi-Fi Basisstation befindet, so können Sie via Internet auf diese Dateien dank den vorhandenen Sicherheitssystemen zugreifen.