Das Verständnis Privacy Mode – Häufige IP Wechsel im Internet Browsing kann Ihre Privatsphäre schützen

Der Schutz Ihrer Privatsphäre durch häufige Wechsel IP beim Surfen im Internet hat sich zu einem wichtigen Instrument gegen Verletzung der Privatsphäre entwickelt. Mehr und mehr Privatpersonen und Unternehmen werden immer besorgt und fühlen durch unzureichende Schutz ihrer Privatsphäre und finanziellen Aufzeichnungen bedroht. Soweit die Unternehmen wie Microsoft haben damit begonnen, Sicherheitsfunktionen im Browser schließen.

Seit Monaten Microsoft und Blogger diskutiert haben die mehr Privatsphäre bietet Internet Explorer 8 bietet seinen Verbrauchern. In vielerlei Hinsicht sind diese Veränderungen ähnlich wie Mozilla, Safari und andere Browser haben für eine Weile an. IE8 zentriert sein Augenmerk auf der Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit für die Benutzer. Einige der zusätzlichen Features gehören InPrivate-Browsen, Browserverlauf löschen, InPrivate Blocking und InPrivate-Abonnements. Andere Bereiche, zu Verbesserungen in RSS, Cascading Style Sheets, und AJAX (der Informationsaustausch) umfassen. Einfach gesagt, IE8 verspricht eine sichere Umgebung für die Surfer. Es sollte jedoch beachtet werden, dass diese allein nicht vollständig schützen Sie durch Ausblenden Ihre IP-Adresse ist. Nur häufige IP Wechsel während auf dem Internet kann das tun.

InPrivate-Browsen versetzt Sie in eine gewisse Kontrolle. Sie haben die Möglichkeit, damit Internet Explorer, um Ihre Browser-Verlauf, Cookies und andere private Daten auf dem Netz ausgetauscht speichern. Dadurch, dass die Möglichkeit, Browserverlauf löschen, sind Sie in der Lage, zu verwalten, ob Webseiten, die Sie besucht haben, werden gespeichert. Beim Speichern Ihrer Website Geschichte scheint zu einer zusätzlichen Komfort für die spätere Verwendung, das ist nicht gerade sicherer Weg, um aus Sicht des Datenschutzes zu betreiben.

InPrivate Blocking und InPrivate-Abonnements auf einander angewiesen. InPrivate Blocking berät Sie über alle potenziell schädlichen externen Quelle, die in der Lage, den Browserverlauf zu sehen ist. Sobald die Informationen an Sie weitergeleitet wurde, werden Sie die Möglichkeit, die externe Quelle zu sperren gegeben. Diese Funktion ist Internet Explorer Version der Privacy-Modus, die gemeinhin als „Porno“ Modus bezeichnet. InPrivate-Abonnements sind eine Liste von Websites, die Sie erstellt und benannt sicher oder unsicher sind. Wenn es eine Website, die Ihnen Sicherheit in Frage zu stellen, haben Sie die Möglichkeit, sie in die Sperrliste. Aber all das schützt nicht aus, die von Ihrem Internet-Anbieter identifiziert und Ihre Daten nicht vor ihnen zu schützen. Nur eine schnelle IP Änderung während Surfen kann erreichen, dass.

Fühlen Sie sich wirklich sicher? Seit Jahren haben die Unternehmen den Vorteil der Tatsache Rechnung getragen, dass Web-Surfer immer genau das zu sein. Das Internet wird von vielen nicht nur für Forschung. Die Verbraucher machen ihre Bankgeschäfte online und sogar den Kauf von Gegenständen. Jedes Mal, wenn ein Schlüsselwort in den Browser eingegeben wurde, haben Unternehmen die Möglichkeit, diese Informationen abzurufen und verwenden Sie es zu ihrem Vorteil. Die Aussage, dass diese Funktionen wurden hinzugefügt und verbessert ist fast wie das Gefühl, wenn Mom würde Ihnen Cookie, klopfen Sie auf den Kopf, und Ihnen sagen, dass alles in Ordnung ist.

Wie sicher sind Sie genau? Die Realität ist, dass alle diese Ergänzungen sind nur Verband das wirkliche Problem ….. Privatsphäre. Auch wenn diese Funktionen sind vorhanden und funktionsfähig Ihre IP-Adresse kann noch geteilt werden. Nur bei einem System, das schnelle IP-Änderung ermöglicht, während auf dem Netz können Sie diesen Schutz zu geben.

Es gibt Optionen, die zum anonymen Surfen zu ermöglichen. Um in wahre Privacy-Modus, während das Surfen im Netz eine anonyme Proxy erforderlich. Ein anonymer Proxy-Strecken Ihren Internet-Kommunikation über einen Proxyserver Maskierung Ihrer wirklichen Lage und IP-Adresse. Diese Internet-Anonymität fügt ein zusätzliches Maß an Privatsphäre zu Ihrem Surfen. Das bedeutet, dass beim Surfen Ihre Daten werden durch unterschiedliche Server mit unterschiedlichen IP-Adressen geroutet. Diese häufige Ändern der IP macht Ihr Surfen anonym.

Leider sind nicht alle anonymen Proxy-Dienste sind sicher oder sicher. Mit einem kostenlosen anonymen Proxy öffnet die Tür für Kriminelle, Ihre persönlichen Daten auf zwei Arten zu stehlen. Erstens, wer läuft, dass „frei“ anonymen Proxy-Zugriff auf alles, was über es geht. Also, wer den Proxy läuft ist eine sehr gute Frage. Zweitens haben diese kostenlose Web-basierte Proxies nicht Ihren Datenstrom verschlüsseln. Also, wenn Sie versuchen, anonym von einem Hotel, Flughafen oder WiFi-Hotspot surfen sind, vergessen Sie es. Alle Ihre Daten zur Verfügung zu jedermann mit einem Paket-Sniffer.

In allen Ernstes, Forschung jeglicher Schutztechnologie ist sehr zu empfehlen. Alles, was wir im Leben kaufen muss, bevor in ein Geschäft voran erforscht werden. Datenschutz im Internet sollte nicht anders sein.

Wir haben einen Blick auf IE8 und anonymen Proxy-Einsatz für Sie übernommen. Aber nicht auf uns verlassen allein. Besitzen Sie Forschung und finden Sie die Lösungen, die für Sie richtig sind. Wir empfehlen Lösungen, häufiges Ändern der IP bieten, während Sie im Internet.