8 Nützliche Tipps für die drahtlose Internet Security


[1.999.001]

Wireless Access wird immer mehr und mehr populär für Internetverbindungen in diesen Tagen. Aber von Natur aus gibt einige große Risiken in der Technologie. Wir stellen Ihnen einige der nützlichen Tipps, wie Sie können das drahtlose Internet Sicherheit mit einigen grundlegenden Schritten zu erreichen.

WLAN-Sicherheit kann leicht erreicht werden. Es ist sehr wichtig, um eine sichere WLAN-Verbindung haben, weil es eines der am meisten anfällig Möglichkeiten, durch die den Computer eines Benutzers mit einer Spyware oder Viren infiziert werden. Datensicherheit ist eines der großen Themen, die immer mit Wi-Fi-Netzwerken verbunden gewesen. Hacker sind immer auf der Suche nach einem ungesicherten WLAN-Verbindung, um daraus Nutzen zu ziehen

Hier sind einige der Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihre drahtlose Internet-Verbindung zu sichern.:

  1. Wenn Sie Einrichten einer WLAN-Verbindung, müssen Sie den Standard-Anmeldeinformationen zu ändern. Stellen Sie sicher, dass das neue Login-Daten, die Sie erstellen können nicht einfach von Hackern geknackt werden.
  2.  

  3. Wenn Sie die Übertragung von Ihrem Service Set Identifier (SSOD) zu deaktivieren, Ihr drahtloses Netzwerk kann von niemandem gesehen werden und kann von niemandem erreicht werden. [1.999.010]
     
  4. WEP, WPA und WP2 sind Datensicherheitsprotokoll, das hochleistungsfähige Sicherheits zu Ihrem drahtlosen Netzwerk zur Verfügung stellt. [1.999.010]
     
  5. Stellen Sie sicher, dass die Firewall in jedem vorhanden Computer im WLAN-Netzwerk installiert.
  6.  

  7. Sie müssen schalten Sie den Router als auch die Wi-Fi-Internetverbindung, wenn Sie es verwenden.
  8.  

  9. Wenn Sie ein kleines drahtloses Netzwerk zu Hause oder im Büro haben, können Sie MAC-Adressen in den Router als auch im Access Points zu ernähren, so dass es keinerlei Kommunikation zwischen Hosts, die ein Teil eines Wi-Fi-Netzwerk.
  10.  

  11. Deaktivieren Sie die Zuweisung dynamischer IP-Adresse vom DHCP-Dienst zu deaktivieren. Sie können manuell die IP-Adresse, Teilnetzmaske und andere relevante Informationen in allen Hosts, die ein Teil der Wireless-Netzwerk konfigurieren.
  12.  

  13. Sie müssen auch sicherstellen, dass die Remote-Administration Service nicht aktiviert ist. Wenn es aktiviert ist, kann jeder Ihre WiFi-Netzwerk zugreifen können.

Die oben genannten Schritte können Ihnen helfen, WLAN-Sicherheit zu erreichen. Ein sicheres Wireless-Netzwerk ist der beste Weg, um Ihren Computer vor, von jedem Missbrauch zu schützen.